Der Filterungsprozess in einer industriellen Absauganlage

Industrielle Filterungsprozesse nutzen verschiedene physische und mechanische Eigenschaften aus, mit dem Ziel oelige Feinstpartikel von der Umluft zu trennen und diese zu reinigen damit saubere Luft in den Arbeitsbereich zurueckgefuehrt werden kann.

Die industrielle Filtration kann in 3 Hauptbereiche eingeteilt werden:

  • Filtration anhand zentrifugaler Trennung
  • Elektrostatische Filtration
  • Mechanisch statische Filtration

Im ersten Falle wird die freigesetzte Zentrifugalkraft eines Laufrades genutzt um Feinstpartikel von Oel zu rekondensieren. Durch einen Koaleszenzeffekt wird eine Oberflaechenspannung erzielt welche die Oel/Wasser Tropfen bindet . Es bilden sich Agglomerate verschiedener Groessen und Gewichte welche der Schwerkraft ausgesetzt sind , und von der Luftform wieder in die urspruengliche fluessige Form zurueckfallen

Ein Fluss von verschmutzter Luft geht bei der elektrostatischen Filtration durch spezielle Filterzellen welche Oelnebel anhand eines Magnetfeldes aufladen. Der Aufprall mit einer Filterzelle der entgegengesetzten Ladung zieht diese wie ein Magnet an, blockiert sie und trennt sie vom Luftstrom wodurch sie gereinigt werden. Was beruecksichtigt werden muss, ist dass eine elektrostatische Filterstufe nur dann den italienischen Normen (D.D.U.O. n.12772 vom 23/12/11) entspricht, wenn HEPA FILTER, verbaut sind.

Bei einer mechanisch statischen Filtration, geht verschmutzte Luft durch eine Sequenz von Filterelementen welche Partikel und Feinstaub zurueckhalten die einen groesseren Durchmesser als das Filtergewebe des Industriefilters haben . Es entsteht ein sogenannter Siebeffekt.

Der Filterprozess von Ölnebel und Rauch während der Bearbeitung an Werkzeugmaschinen
Showcase: Der Filterprozess von Ölnebel und Rauch während der Bearbeitung an Werkzeugmaschinen

Die wirksamste Filterstufe ist die mechanisch-statische Filtration, der sogenannte HEPA Filter. Um hervorragende Ergebnisse der Filtration und der Luftqualitaet zu erreichen ist es notwendig hohe bzw. sehr hoch effiziente Filter (EPA/HEPA) gemaess dem European Standard EN 1822 einzusetzen.

EPA / HEPA Filter

Die EPA Filter Klasse E10 - E11 - E12 mit hoher Filtereffizienz, eignen sich insbesondere fuer Anwendungen in der Pharmaindustrie, der mechanischen Industrie, OP’s und Intensivstationen.

The HEPA Filter mit sehr hoher Filtereffizienz bis zu 99,995% fuer Partikel > 0,01 micron, eignen sich hervorragend fuer Tabakrauch , Oelverbrennungsrauch, feinen metallurgischen Rauch und Viren.

Vom oekologischen Gesichtspunkt aus sind die Vorteile der Luftreiniger mit einem inneren Recycling Zyklus als ausgesprochen umweltfoerdernd anzusehen . AR Filtrazioni sucht nach Loesungen und haelt sich nicht mit Problemen auf.